...im Bild fortschreitende Entnationalisierung und Indentitätsraub


 


 


 

 

 

 

 Bild der Woche-Putin:...ich sage nur Vorsicht Genossen beim ausserrussischen Verkehr !    

 


 

                                             

                                    Hier im Bild:Putin's Lieblingshaustier "Schröpanse" 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                        Busch(Bush)panse "Schorsch" 

 

 

  

   

 

                      Recep Tayyip Erdogan auch genannt "der Dönereddy vom Bosporus"


 


 

 

 

                                   Nach langer gemeinsamer Haft wieder auf freien Fuß.....

das Gesangsduo"Die drei lustigen Zwei" mit Isch bin Ärisch(links) und Ziegenbart Ulbricht auch genannt "Walter das Opfer".Bekannt wurden sie unter anderen mit dem Lied"Wir singen nur für Du".  

 

 

 

 

 

                                      ......das muß doch unsere Demokratie aushalten.... Oder ? 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                 Die Paten des weltweiten Terrors                  

 


 

 

  

                                                       Hut ab vor dieser Frau 

 

 

 

 

 

                                            DSF..Deutsch-Sowjetische Freundschaft 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                       .....!

 

 

 

Christian Wulff,ehemaliger Bundespräsident

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  Quelle:Spiegel Online

 

 

 

 

                   Bildquelle:Spiegel Online 

 

 

                        Quelle:Spiegel Online

 

 

                             

 Bildquelle:Spiegel Online 

 

 

 

Bildquelle:Spiegel Online 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

         

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Boris Johnson ohne Mehrheit: Neuem Brexit-Deal droht Scheitern im britischen Parlament

Abzug der YPG-Miliz: Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien

Syrien-Krieg: Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe

Warnung vor Koffein-Pulver von Kölner Firma

Wegen der Gefahr auf Überdosierung will die Stadt Köln den Kölner Hersteller eines Koffein-Pulvers durchsuchen lassen. Da der Betreiber die Kooperation verweigere, habe man die Staatsanwaltschaft aufgefordert, eine Durchsuchung zu veranlassen, teilte die Stadt Köln am Donnerstag mit. In dem als Nahr

Eintracht Frankfurt: Trainer Adi Hütter will Bayer Leverkusen Paroli bieten

"Widerliche Kommentare": Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle

Krieg in Syrien: Bundeswehr-Einsatz? Gutachten schafft Klarheit

BVB muss gegen Gladbach auf zwei Leistungsträger verzichten

Donald Trump: US-Präsident will G7-Gipfel in seinem eigenen Hotel abhalten

Brexit: EU-Staaten billigen Brexit-Deal – so schwierig wird es im Unterhaus

            

       

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Internationale Wissenschaftler: Forderung nach Museumsdaten für Suche nach Kolonialobjekten

Medikamente fehlen: WHO braucht Geld für Tuberkulose-Prävention bei Kindern

Archäologen bei Ammerbuch: Forscher entdecken nahe Tübingen uralte Grabenanlage

Joseph Plateau: Der Mann, der das Kino möglich machte

Griswold in Connecticut: Als eine ganze Stadt einen "Vampir" jagte

Weißer Stinker im Wald: Die Stinkmorchel ist Pilz des Jahres 2020

Giganten auf der Wrangelinsel: Tod auf einsamer Insel - Das Ende der letzten Mammuts

Alexej Leonow: Erster Weltraumspaziergänger stirbt mit 85 Jahren

Nasa-Mission: Wo die Erdatmosphäre endet