Vorwort

 

Das Gründungsjahr der Bundesrepublik Deutschland war das Jahr 1949.Die" Alliierten" hatten uns in Schutt und Asche gebombt.Es gab sehr viel zu tun. In den 50’er Jahren kamen die ersten„Gastarbeiter“. Es ging rasant bergauf.Im kulturellen und sozialen Bereich bestand enormer Nachholebedarf.Dem deutschen Volk ging es gut.Man sprach von den " Wirtschaftswunderjahren". .Erste dunkle Wolken zogen am Horizont auf,als1992 die EU gegründet wurde.Ein aufgeblähter Beamtenstaat mit einen enormen Finanzbedarf ! Weitab von Sachverstand und menschlicher Vernunft wurde immer an neuen Regelwerken gebastelt.Im Jahr des Herrn 2002 wurde dann der Euro als Zahlungsmittel verordnet.Der schwärzeste Tag in der Geschichte Deutschlands.Ein dramatischer Wertverlust gegenüber unserer heißgeliebten Deutschen Mark,der sich bis in die heutigen Tage noch verschlechtert hat.Jahr für Jahr geht es  bergab.Von Regierung zu Regierung werden die Lasten immer größer .Der Ton dabei wird rauer und arroganter.

Das sind unsere demokratisch gewählten Volksvertreter!

 

         

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Entschärfung von Weltkriegsbombe in Nürnberg hat begonnen

Offenbar Streit um Vaterschaft: Mann hat Baby stundenlang in seiner Gewalt - SEK greift zu

Nachtsitzung vor dem Klimakabinett: Es geht auch um Merkels Vermächtnis

Startrekord: Hannovers Handballer bauen Spitzenposition aus

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben auch ihr sechstes Saisonspiel gewonnen und damit einen Startrekord in ihrer Bundesliga-Geschichte aufgestellt. Das Team von Trainer Carlos Ortega setzte sich am Donnerstagabend mit 28:23 (15:9) beim weiter sieglosen TVB Stuttgart durch. Mit nun 12:0-Pun

Air Berlin zahlt Millionenkredit des Bundes komplett zurück

Kiels Handballer siegen 34:29 beim Bergischen HC

Rekordmeister THW Kiel hat den vierten Sieg in der Handball-Bundesliga gefeiert. Die Norddeutschen gewannen am Donnerstag ihr Auswärtsspiel beim Bergischen HC mit 34:29 (17:17). Bester Werfer der Kieler war der siebenfache Torschütze Domagoj Duvnjak. Für die Bergischen Löwen erzielte Jeffrey Boomhou

Renate Künast: Beschimpfungen erlaubt – Grünen-Politikerin erschüttert

Erdogans Macht in der Türkei bricht zusammen: Rebellion in der AKP

Ben Ali ist tot: Tunesiens Ex-Machthaber nach schwerer Krankheit verstorben

CDU-Landeschef Michael Stübgen: Weit aufeinander zubewegt

            

       

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Vorwurf der Datenfälschung: Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

Verwandte des Neandertalers: Forscher rekonstruieren Aussehen des Denisova-Urmenschen

Axel Ullrich: Deutscher Biochemiker wird für Brustkrebs-Therapie geehrt

Gentechnischer Eingriff: Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt

Studie: Bestimmte Flutereignisse könnten im Norden häufiger werden

So schlecht ist die Welt auf globale Epidemien vorbereitet

Alfred-Wegener-Institut: Große Erwartungen an Arktis-Expedition "Mosaic"

Schwarzes Loch in der Milchstraße so gefräßig wie nie – mysteriöse Aktivität

Die Antwort auf alles?: Matheproblem um die Zahl 42 geknackt